L R

KARO AKTUELL AUSGABE Dezember 2017

Lesen Sie Aktuelles aus unserer täglichen Arbeit

hier geht es zum Artikel
 
 

Don't Look Away

Mit drei Klicks Verdachtsfälle von sexuellem Missbrauch melden!

Mit drei Klicks Fälle von sexuellem Missbrauch melden
 
 

Stop Sexkauf

Zeichen setzen!

Petition „Stop Sexkauf“ unterzeichnen!
 
 
Gegen das Wegsehen Beratungsstelle Rituelle Gewalt Netzwerk Rituelle Gewalt Stop Sexkauf AGIS EQUAL Train Toghether Streetwork und Gesundheitsfürsorge

Train Toghether

Zusammen trainieren

KARO e.V war vom 01.01.2008 bis 31.12.2010 zusammen mit neun Organisationen aus sieben verschiedenen europäischen Ländern (England, Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, Polen und Rumänien), Partner des EU Projektes „Die Stimme des Kindes – Zusammen trainieren“.

Das Projekt war unter der Trägerschaft der französischen NGO „La voix de l'enfant“ aus Paris bis 31.12.2009 mit finanzieller Unterstützung des Programms „Prävention von und Kampf gegen das Verbrechen“ der EU Kommission-Generaldirektion für Recht, Freiheit und Sicherheit tätig. Da die NGO „La voix de l’enfant“ (Die Stimme des Kindes) auch zusammen mit den Partnern des AGIS-Programms vielschichtige Arbeitserfahrungen in den medizinischen und juristischen Abteilungen in der französischen Krankenhausumgebung gesammelt hat, wünschen wir uns  ein gemeinsames und spezielles Trainings für partnerschaftliche Fachleute der verschiedenen Mitgliedsländer.

Dieses Training soll Fachleuten verschiedene Fähigkeiten vermitteln, damit sie ihre Rolle ausfüllen und ihren Beitrag bei der  Wahrnehmung aller Notwendigkeiten, zum Wohle eines leidenden Kindes, effektiv leisten können. Das Training dient dazu, Kompetenz- und Rollenzweifel zu vermeiden bzw. zu beseitigen.

Weitere Informationen zum Thema

Das Projekt „Zusammen trainieren“ soll den Sachverstand und die Fähigkeiten der jeweiligen Abteilungen bündeln, um die gemeinsame Arbeit zu optimieren und um die besten Methoden für die Ausbildung von Fachleuten vermitteln zu können, so dass jene, die mit den kindlichen Opfern der sexuellen Gewalt sehr eng zusammenarbeiten, ihre maßgeblichen Kriterien abrufen können.