L R

KARO AKTUELL AUSGABE FRÜHJAHR 2017

Lesen Sie Aktuelles aus unserer täglichen Arbeit

hier geht es zum Artikel
 
 

Don't Look Away

Mit drei Klicks Verdachtsfälle von sexuellem Missbrauch melden!

Mit drei Klicks Fälle von sexuellem Missbrauch melden
 
 

Stellenausschreibung

Assistentin für soziale und wirtschaftliche Hilfen gesucht

Mehr Informationen
 
 

Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Gesellschaft hat viele hässliche Gesichter. Gewalt, sexuelle Ausbeutung, Zwangsprostitution und Menschenhandel sind nur einige davon. Der Graben zwischen Arm
und Reich, Gewinnern und Verlierern scheint manchmal unüberwindbar. Sextouristen, ZuhälterInnen, Lebenspartner - aber auch die eigenen Eltern und Verwandten können
zu Tätern werden und die schutzlose Lage eines Menschen rücksichtslos ausnutzen. Sie schrecken nicht vor sadistischen Quälereien, Erpressung und Korruption zurück.
Zurück bleiben Menschen, die oft ein Leben lang unter den Folgen leiden.
KARO bietet vielfältige Hilfsangebote, resultierend aus den über 20-jährigen Erfahrungen mit Betroffenen und durch umfangreiches Wissen um diese Straftaten. Seit 1994 informieren wir über das Unfassbare, geben den Opfern eine Stimme und fordern die Gesellschaft auf, Verantwortung für ihr Handeln und ihre Mitmenschen zu übernehmen. Wir schauen hin, wo viele Menschen wegschauen. Wir kämpfen mit den Betroffenen für ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben. Unsere Hilfe ist unkompliziert und beginnt direkt vor Ort.

Weitere Informationen zum Thema

roterkeil.Senden e.V. ist ein Netzwerk gegen Kinderprostitution. Es besteht aus einer Vielzahl von Menschen, die Hand in Hand arbeiten, um dem Verbrechen des organisierten Kindesmissbrauchs entgegenzuwirken. roterkeil.Senden e.V. unterstützt uns bereits seit mehreren Jahren in verschiedenen Bereichen.

„Hört doch den stummen Schrei! Wann sind sie endlich frei von dieser Sklaverei?“ Dies ist eine Textpassage aus einem Lied, mit dem roterkeil.net auf die Probleme der Kinderprostitution aufmerksam machen möchte. Neben dem Song wurde auch ein Video produziert. roterkeil.net hat uns dieses Video freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

„Wir unterstützen KARO e.V., weil wir uns vor Ort davon überzeugt haben, welch beeindruckende Wechselwirkung zwischen Armut und Kinderprostitution sichtbar wird.
Wir haben ein hoch motiviertes Team kennengelernt, das sich kompetent und mit großer Hingabe der schwierigen Aufgabe stellt, den betroffenen Kindern hin und wieder ein Lächeln zu entlocken und ihnen Mut und Kraft zu geben.
Wir werden unser Engagement fortsetzen.“
Werner Bussmann, Vorsitzender von roterKeil.net, Ortsgruppe Senden