L R

KARO AKTUELL AUSGABE Frühjahr 2018

Lesen Sie Aktuelles aus unserer täglichen Arbeit

hier geht es zum Artikel
 
 

Don't Look Away

Mit drei Klicks Verdachtsfälle von sexuellem Missbrauch melden!

Mit drei Klicks Fälle von sexuellem Missbrauch melden
 
 

Stop Sexkauf

Zeichen setzen!

Petition „Stop Sexkauf“ unterzeichnen!
 
 

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Information nach §§ 12 bis 14 der Datenschutzgrundverordnung und zur Speicherung personenbezogener Daten vom Mai 2018

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Verein KARO e.V.

Am 25.05.2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie dient vor allem dazu, Personen über die Speicherung und Verwendung ihrer Daten zu informieren und die Rechte der Personen an ihren Daten zu sichern. Kurz zusammengefasst beinhaltet die DSGVO, dass personenbezogene Daten nur für den erforderlichen Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden dürfen und zu löschen sind, wenn sie nicht mehr benötigt werden.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. KARO e.V. erhebt und verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden

KARO e.V. erhebt personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:
•    Mitgliederverwaltung
•    Beitragsverwaltung
•    Spendenverwaltung einschließlich steuerlicher Bescheinigungen
•    Verteilung von Informationen über themenbezogene Email-Verteilerlisten

•    Verteilung eines Newsletters
•    Betrieb der Webseite (über Hosting-Paket eines externen Dienstleisters)
•    Veröffentlichung von Beiträgen und Fotos auf der eigenen Website und sonstigen Medien

Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt

•    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein.
•    Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO. (Spender*innen, Kooperationspartner, Interessierte)
•    Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichtserstattung über die Aktivitäten des Vereins.

Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen

Die personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Erwerbs einer Mitgliedschaft, Fördermitgliedschaft, des Abonnements des Newsletters bzw. einer Spende erhoben.

Empfänger*innen oder Kategorien von Empfänger*innen der personenbezogenen Daten

•    Die Mitglieds-, Beitrags- und Spender*innendaten werden über die Programme Outlook und Excel verarbeitet.
•    Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder, Fördermitglieder und Spender, welche uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die Bank für Sozialwirtschaft Leipzig weitergeleitet.

Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer

•    Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.
•    Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Daten gelöscht, soweit nicht gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. In diesem Fall erfolgt die Löschung nach Ablauf der Frist. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.
•    Alle Daten, für die keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelten, werden mit Beendigung der Mitgliedschaft gelöscht.
•    Daten von Newsletter-Abonnent*innen werden mit Beendigung des Abonnements gelöscht.
•    Daten auf dem Internetauftritt des Vereins werden gelöscht, sobald die betroffene Person es wünscht.

Rechte der betroffenen Personen

Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:
‒ das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,
‒ das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,
‒ das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,
‒ das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,
‒ das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,
‒ das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,
‒ das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO
‒ das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Homepage
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden folgende Daten aufgrund systembezogener Vorgänge und für statistische Zwecke protokolliert: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Webbrowser, anfragende Domain und IP-Adresse des anfragenden Rechners. Darüber hinaus gehende personenbezogene Daten wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden während Ihres Besuches auf unserer Seite nicht erfasst, es sei denn Sie geben diese freiwillig an, z.B. im Rahmen einer Spende. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Verwendung Ihrer Daten bei Online-Spenden
KARO e.V. nutzt zum Einwerben von Spenden das kostenlose Formular von betterplace.org. Betterplace.org weist in seinen Datenschutzbestimmungen darauf hin, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse nur für Rückfragen, für die Bestätigung einer Zuwendung oder falls es persönliche Neuigkeiten für Sie gibt, zu verwenden. Ihre Postadresse verarbeitet und nutzt betterplace.org nur für die Versendung einer Zuwendungsbestätigung. In keinem Fall werden persönliche Zugangsdaten beim Spendenprozess auf betterplace.org gespeichert oder angezeigt. In keinem Fall werden persönliche Bankdaten beim Spendenprozess auf betterplace.org gespeichert oder angezeigt. Diese werden lediglich temporär erhoben und dabei direkt und sicher über eine sichere Schnittstelle der beteiligten Banksysteme ausschließlich für die Abwicklung der Transaktion übermittelt oder sie werden direkt vom Zahlungsdienstleister auf dessen Webseite erhoben, auf die Sie im Rahmen des Spendenprozesses geleitet werden.
Sofern Sie die entsprechende Einwilligung nach dem Spendenprozess erteilt haben, geben wir Ihre Daten an KARO e.V. bzw. dessen Projektverantwortlichen weiter, damit dieser Ihnen regelmäßig Informationen über ihre Arbeit und den Fortschritt des Projekts (z. B. Newsletter) schicken kann. Weitergegeben werden Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adressdaten sowie Spendendatum, Spendenhöhe und Spendenziel.

Für Spenden über PayPal und über Bildungsspender informieren Sie sich bitte dort über deren Datenschutzbestimmungen. Neben der Spendenabwicklung nutzen wir Ihre Daten, um Sie über unsere Arbeit und aktuellen Projekte per Post und/oder per E-Mail zu informieren, soweit Sie uns Ihre Einwilligung hierzu mitgeteilt haben. Möchten Sie diese Informationen nicht mehr erhalten, bitten wir Sie um Nachricht unter office@karo-ev.de oder 03741/276851.

Verlinkungen
Die Übernahme der URL zu karo-ev.de in Linklisten ist gestattet, jedoch muss KARO e.V. davon in Kenntnis gesetzt werden.
Zudem erhält unsere Internetseite Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Neben der Option, das Browser-Add-on zu installieren, gibt es eine weitere Alternative, die Erfassung der Daten durch Google Analytics zu verhindern. Sie ist insbesondere für Nutzer mobiler Geräte interessant. Klicken Sie dazu bitte auf diesen Link: Google Analytics deaktivieren. Sie installieren damit einen sogenannten Opt-Out-Cookie, der das Tracking der Daten auf dieser Webseite verhindert. Die Funktion bleibt solange bestehen, bis der Cookie gelöscht wird. Wurde der Cookie gelöscht, reicht es, den Link erneut aufzurufen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Quelle dieses Datenschutzhinweises: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Weitergabe personenbezogener Daten über Social Media-Plugins
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook.
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.
Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website.

Bei Fragen zum Datenschutz und zur Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle: KARO e.V., Am Unteren Bahnhof 12, 08527 Plauen,
g.kelpin@karo-ev.de Tel. 03741/276851, Ansprechpartner: Gerald Kelpin, Datenschutzbeauftragter

 

https://www.karo-ev.de/cms/| |/www/htdocs/w00767a4/KARO2012/cms/