L R

Beratungsstelle Rituelle Gewalt

"Ich sag das jetzt"

Hier gelangen Sie zum Angebot
 
 

Nicht wegsehen

Melden Sie hier Hinweise sexualisierter Gewalt und Ausbeutung gegen Minderjährige

Hier gelangen Sie zum Artikel
 
 

Karo aktuell Winter 2023

Wir wüschen ein gesegnetes Weihnachtsfest

hier geht es zum Artikel
 
 

Rote Karte für Freier

Kampagne für eine EM ohne Sexkauf

hier geht es zum Artikel
 
 

Onlineberatung

KARO e.V. berät jetzt auch online

Hier gelangen Sie zum Beratungstool
 
 

Verstöße gegen Kindesschutz-Policy melden

Meldeformular für unsere Kindesschutzbeauftragte 

 

Meldeformular
 
 

Spenden als Unternehmen

Als UnternehmerIn sind Sie sich Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst.

Soziales Engagement ist für viele Unternehmerinnen und Unternehmer eine Herzensangelegenheit. Helfen Sie mit und unterstützen Sie KARO e.V. beim Kampf gegen Menschenrechtsverletzungen.

Wie können Sie helfen?
• Jederzeit mit einer Einzelspende in beliebiger Höhe oder einem regelmäßigen Förderbeitrag
• Sie feiern besondere Anlässe wie ein Firmenjubiläum oder richten Aktionstage zugunsten der Arbeit von KARO e.V. aus
• Werden Sie "Unternehmenspate" für eines unserer Projekte: Spenden Sie einen Teil des Erlöses jedes verkauften Artikels oder jeder Dienstleistung
• Beim PayRoll-Giving, der sogenannten „Restcent-Spende“, verzichten Mitarbeiter zugunsten von KARO e.V. auf die Cent-Beträge hinter dem Komma auf ihrer Gehaltsabrechnung.

Spricht Sie eine dieser Aktionen an oder haben Sie eigene Vorstellungen? Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse. Selbstverständlich gehört dazu auch eine transparente Berichterstattung über die langfristige Veränderung, die dank Ihrer wertvollen Unterstützung erzielt werden kann.
Senden Sie eine Mail an e.schoenheit@karo-ev.de oder rufen Sie uns an unter 03741/5939399.

Weitere Informationen zum Thema

https://www.karo-ev.de/cms/| |/www/htdocs/w00767a4/KARO2012/cms/

Copyright Karsten Repert

Schon gewusst?

 

Die Unternehmensspende ist eine öffentlichkeitswirksame Möglichkeit, Ethik und soziales Verantwortungsgefühl als festen Bestandteil der Unternehmensphilosophie zu demonstrieren. Zudem kann sie die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen erhöhen.