L R

25 Jahre KARO e.V.

10.Dezember 2019

KARO feiert Geburtstag
 
 

KARO AKTUELL Winter 2021

Lesen Sie Aktuelles aus unserer täglichen Arbeit

hier geht es zum Artikel
 
 

Onlineberatung

KARO e.V. berät jetzt auch online

Hier gelangen Sie zum Beratungstool
 
 

Verstöße gegen Kindesschutz-Policy melden

Meldeformular für unsere Kindesschutzbeauftragte 

 

Meldeformular
 
 
Zurück

Netzwerktreffen

21.07.2022

Ein Großteil der Frauen, die hier in Plauen und Umgebung zur Prostitution gezwungen werden, stammt aus osteuropäischen Ländern, insbesondere Ungarn.

Deutschland zählt nach wie vor zu einem der 5 Hauptzielländer für Betroffene von Menschenhandel aus Ungarn.

Aus diesem Grund hat IOM Hungary/ IOM Magyarország dieses Jahr einen Austausch zwischen ungarischen und deutschen Delegierten organisiert. Mit von der Partie waren unter anderem Vertreter:innen der Ministerien, der Polizei und verschiedener NGOs.

Ziel dabei war es, Betroffene von Menschenhandel schneller zu identifizieren und die internationale Zusammenarbeit zu stärken, damit Betroffene alle zur Verfügung stehenden Hilfsangebote voll ausschöpfen können.

Nachdem sich die ungarische Delegation eine Woche lang in Berlin ein Bild von den Abläufen vor Ort machen konnten, machten wir uns zusammen mit der deutschen Delegation eine Woche lang auf den Weg nach Budapest.

Wir bekamen verschiedene Projekte vorgestellt, lernten über die anhaltende, prekäre Situation der Sinti und Roma und durften sogar eines der Schutzhäuser besuchen.

Im Rahmen eines Workshoptages erarbeiteten wir zu guter Letzt alle gemeinsam einen Handlungs- und Zuständigkeitsplan. Dabei wurden nicht zu Letzt auch die Schwierigkeiten eines Strafverfahrens für Betroffene von Menschenhandel ausgiebig diskutiert.

Nach diesem Austausch kamen wir mit einer Menge neuer Inputs, Handlungsansätze, neuer Kontakte und Visitenkarten zurück.

Vielen Dank an IOM Hungary/ IOM Magyarország für die großartige Organisation eines so wichtigen Projekts!

Weitere Informationen zum Thema

https://www.karo-ev.de/cms/| |/www/htdocs/w00767a4/KARO2012/cms/

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE12860205000001415503
BIC:  BFSWDE33LPZ