L R

25 Jahre KARO e.V.

10.Dezember 2019

KARO feiert Geburtstag
 
 

KARO AKTUELL Herbst 2022

Lesen Sie Aktuelles aus unserer täglichen Arbeit

hier geht es zum Artikel
 
 

Onlineberatung

KARO e.V. berät jetzt auch online

Hier gelangen Sie zum Beratungstool
 
 

Verstöße gegen Kindesschutz-Policy melden

Meldeformular für unsere Kindesschutzbeauftragte 

 

Meldeformular
 
 
Zurück

Schutzhaus

24.10.2022

Eine drogenabhängige Mutter und einen Vater den sie nicht kannte- M. verbrachte den Großteil ihrer Kindheit in einem Heim irgendwo in Osteuropa.

Später gab es den drogenabhängigen Vater ihrer Kinder- er hat sie eingesperrt, brutal geschlagen und gedemütigt. Auch die Kleinen waren seinen Gewaltausbrüchen ausgesetzt. Die Angst ist noch immer in den oft traurigen Augen zu sehen.

M. kam vor einigen Wochen mit ihren Kindern in unser Schutzhaus. Sie möchte ihre Vergangenheit möglichst vergessen und mit ihren Kindern in Ruhe glücklich sein. Ihr bisheriges Leben und ihre Träume von einer besseren Zukunft stellte sie in einer Collage dar. Dabei konnte sie ihre Tränen nicht zurückhalten. Zu schlimm wirkt das Erlebte noch immer in ihr. Und trotz großen emotionalen Herausforderung beim Arbeiten an der Collage, war M. danach sehr glücklich. Mit Stolz schaute sie auf das, was sie mit Stiften, Schere und Kleber ausdrücken konnte.

Wir arbeiten mit M.an neuen Perspektiven und an einem Leben ohne Angst vor Schlägen und Sorge um die Kleinen.

Bis dahin hängt ihre Collage im Schutzhaus- neben den vielen anderen, welche die Frauen bei uns gestaltet haben.

Frauen, wie M, bekommen in Deutschland keine sozialen Leistungen. Sämtliche Kosten für den Lebensunterhalt finanzieren wir aus Spenden.

Bitte unterstützen auch Sie mit einer kleinen Spende, dass wir den Frauen und Kindern auch weiterhin helfen können. Jeder Euro zählt.

Vielen Dank

 

Weitere Informationen zum Thema

https://www.karo-ev.de/cms/| |/www/htdocs/w00767a4/KARO2012/cms/

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE12860205000001415503
BIC:  BFSWDE33LPZ