L R

25 Jahre KARO e.V.

10.Dezember 2019

KARO feiert Geburtstag
 
 

KARO AKTUELL AUSGABE Winter 2020

Lesen Sie Aktuelles aus unserer täglichen Arbeit

hier geht es zum Artikel
 
 

Verstöße gegen Kindesschutz-Policy melden

Meldeformular für unsere Kindesschutzbeauftragte 

 

Meldeformular
 
 

Die Babyklappe

Der Raum der Babyklappe ist nicht videoüberwacht und rund um die Uhr geöffnet. Etwa sieben Minuten nach der Schließung der Klappe erfolgt eine Alarmierung der Rettungsleitstelle.

Seit dem 23. Dezember 2008 unterhält KARO e.V. die erste Babyklappe in Plauen (Vogtland). Als letzter Ausweg in einer verzweifelten Situation können Mütter in Not ihre Babys kurz nach der Geburt in unser Wärmebettchen geben.

Der Rettungsdienst vor Ort wird dann informiert und bringt das Baby ins Helios Klinikum. Für eine lückenlose Betreuung des Kindes ist somit gesorgt. Die Babyklappe stellt damit ein lebensrettendes Angebot dar und soll Kindstötung oder Kindsaussetzung vorbeugen. Schwangere und Mütter können sich telefonisch, per Mail oder persönlich, jederzeit auch anonym, zu diesem Angebot beraten lassen. Auch nach Abgabe des Kindes ist eine anonyme und ergebnisoffene Beratung jederzeit möglich.

Das Leben von elf Kindern konnte bereits durch die Babyklappe gerettet werden. Alle Kinder wurden im Krankenhaus vorsorglich untersucht und durch das Jugendamt bei Pflegefamilien untergebracht.

Aus Gründen der Vertraulichkeit und der Wahrung der Persönlichkeitrechte, teilen wir keinerlei Informationen mit der Öffentlichkeit, zu den bei uns abgegebenen Kindern. 

Weitere Informationen zum Thema

https://www.karo-ev.de/cms/| |/www/htdocs/w00767a4/KARO2012/cms/


Die Stiftung Kinder- und Altenhilfe (seit 2016) sowie Firma schlummersack.de (seit 2021) übernehmen mit Dauerspenden von jeweils 3.500 € die laufenden Betriebskosten der Babyklappe.

Wir sagen Danke im Namen der Kinder und Mütter. ♥ 

Unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 4560 789 bzw. hier auf der Homepage des Bundesfamilienministeriums steht jeder werdenden oder gerade entbundenen Mutter der anonyme Mütternotruf mit Beratung oder Vereinbarung für die anonyme Übergabe des Babys zur Verfügung. Zudem wird hier umfassend über die Möglichkeiten der vertraulichen Geburt informiert. Nach dem Gesetz ist die vertrauliche Geburt eine Entbindung, bei der die Schwangere ihre Identität nicht offenlegt und stattdessen Angaben zur Erstellung eines Herkunftsnachweises (Vor- und Zuname, Geburtsdatum und Anschrift der Schwangeren) macht.

Weiterhin haben Mütter die Möglichkeit zur anonymen Geburt. In diesem Zusammenhang möchten wir auf das Projekt Findelbaby von Sternipark aufmerksam machen, welches unter der kostenlosen Notrufnummer 0800-4560789 Schwangeren und gerade entbundenen Müttern Beratung und sofortige Unterstützung anbietet.

Darüber hinaus bietet auch KARO e.V. hier vor Ort unter der rund um die Uhr erreichbaren Telefonnummer +49 (0) 173 / 975 53 74 Informationen zu vertraulicher und anonymer Geburt an.

Verkehrsanbindung der Babyklappe: 

  • Unterer Bahnhof Plauen (1 min Fußweg)
  • Anbindung Straßenbahnnetz Plauen  (max. 2 min Fußweg)
  • gute Autobahnanbindung: A 72 Richtung Hof/Chemnitz
  • sonstige Straßenanbindung: B92 (Fahrzeit ca. 1 min)
  • B173 (Fahrzeit ca. 2 min)
  • Innenstadt (10 min Fußweg)

 

genauer Standort siehe Karte unten: